fbpx

Zum Thema:

28.04.2021 - 10:15Fahndung: Kaufhaus-Diebes­bande endlich festgenommen24.04.2021 - 14:51Initiative soll Jugend für Aus­bildung im Tourismus be­geistern19.04.2021 - 07:41Mit Messer be­droht: Pizza-Lieferant im Goethepark ausgeraubt13.04.2021 - 11:57Festmahl an der frischen Luft: Forellenhof bietet Picknickkorb „to go“
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © BM.I, FEST Klagenfurt

Hubschrauber im Einsatz

„Laute Knall­geräusche“: Fahndung nach Jugendlichen läuft

Viktring – Momentan läuft eine Fahndung nach drei Jugendlichen. Nachdem ein Mann laute Knallgeräusche hörte, alarmierte er die Polizei. 

 1 Minuten Lesezeit (124 Wörter) | Änderung am 24.03.2021 - 06.25 Uhr

Derzeit kreist im Bereich Waidmannsdorf und Viktring ein Polizeihubschrauber. Viele 5 Minuten Leser fragten sich, was passiert sei. Wie ein Pressesprecher der Landespolizeidirektion Kärnten auf Anfrage von 5 Minuten bestätigt, handelt es sich um eine Fahndung nach drei Jugendlichen. 

Mann alarmierte wegen „lauten Knallgeräuschen“ die Polizei

„Ein Mann hat draußen vermehrt laute Knallgeräusche wahrgenommen. Er sah schließlich, wie drei Jugendliche wegrannten und alarmierte die Polizei“, so der Beamte. Was genau die Knallgeräusche verursachte, ist noch nicht bekannt. Man geht davon aus, dass es sich um Knallkörper oder ein Luftgewehr handelte. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand. Die Fahndung läuft noch.

Info-Update

Gegen 21.15 Uhr konnten drei Jugendliche ausfindig gemacht werden. Mehr dazu lest ihr hier.

ANZEIGE