fbpx

Zum Thema:

13.04.2021 - 07:48A2: LKW blieben auf schnee­glatter Fahr­bahn hängen12.04.2021 - 18:32Veldener Bürgermeister feierlich angelobt12.04.2021 - 10:04Birgit Paulitschke holte Staats­meistertitel für SV Thörl-Maglern11.04.2021 - 20:05Treffener Bürgermeister und Gemeinderat angelobt
Politik - Villach
Angelobung des Gemeinderates der Marktgemeinde Arnoldstein
Angelobung des Gemeinderates der Marktgemeinde Arnoldstein © Marktgemeinde Arnoldstein

Gemeinsam mit Gemeinderäten

Neuer Arnoldsteiner Bürgermeister feierlich angelobt

Arnoldstein – In der konstituierenden Sitzung wurde Reinhard Antolitsch (SPÖ) als neuer Arnoldsteiner Bürgermeister angelobt. 

 1 Minuten Lesezeit (157 Wörter)

Bereits am 25. März 2021 fanden sich die neugewählten Gemeinderäte der Marktgemeinde Arnoldstein zur konstituierenden Sitzung im Kulturhaus Arnoldstein zusammen. Im Zuge dessen wurde der neue Bürgermeister der Marktgemeinde Arnoldstein, Reinhard Antolitsch (SPÖ) vom Bezirkshauptmann Bernd Riepan angelobt. Antolitsch folgte auf Erich Kessler (SPÖ), der seit 2003 Bürgermeister von Arnoldstein war.

Auch Gemeinderat wurde angelobt

Die Angelobung der insgesamt 27 Gemeinderäte sowie deren Ersatzmitglieder erfolgte in kleinem Rahmen mit einigen wenigen Ehrengästen. Unter ihnen war auch der scheidende Alt-Bürgermeister Erich Kessler sowie Landtagspräsident Reinhart Rohr und der Nötscher Bürgermeister Alfred Altersberger. In seiner Antrittsrede verwies Antolitsch darauf, dass die bisher gepflegte fraktionsübergreifende und sehr gute Zusammenarbeit im Gemeinderat auch zukünftig stattfinden soll und mit der Schlüssel dafür sein wird, dass die bevorstehenden Jahre gut gemeistert werden können.

ANZEIGE
Die Angelobung erfolgte in kleinem Rahmen mit einigen wenigen Ehrengästen.

Die Angelobung erfolgte in kleinem Rahmen mit einigen wenigen Ehrengästen. - © Marktgemeinde Arnoldstein

ANZEIGE