fbpx

Zum Thema:

12.04.2021 - 18:32Veldener Bürgermeister feierlich angelobt11.04.2021 - 20:05Treffener Bürgermeister und Gemeinderat angelobt10.04.2021 - 17:43Bürgermeister in Seeboden und Lurnfeld feierlich angelobt09.04.2021 - 12:19Bürgermeister und Gemeinderat von Kötschach-Mauthen angelobt
Politik - Klagenfurt
LH Peter Kaiser mit Bürgermeister Andreas Scherwitzel, Albert Klemen und Edith Patscheider
LH Peter Kaiser mit Bürgermeister Andreas Scherwitzel, Albert Klemen und Edith Patscheider © LPD Kärnten/Eggenberger

Feierlicher Akt

Bürgermeister von Magdalens­berg feierlich an­gelobt

Magdalensberg – Seine feierliche Konstituierung hielt Dienstag der neu gewählte Gemeinderat in der Gemeinde Magdalensberg ab.

 2 Minuten Lesezeit (272 Wörter)

Coronabedingt fand der feierliche Akt der Angelobung des Bürgermeisters, seiner Stellvertreter und des gesamten Gemeinderates ohne die Familienmitglieder statt. „Obwohl dies ein feierlicher Akt ist, müssen wir mit der außergewöhnlichen Situation umgehen und es ist für uns auch traurig, dass unsere Angehörigen heute nicht dabei sein können“, unterstrich Bürgermeister Andreas Scherwitzl die demokratiepolitische Wichtigkeit dieser Sitzung.

Landeshauptmann gratulierte

Landeshauptmann Peter Kaiser gratulierte dem Bürgermeister, den Gemeinderätinnen und Gemeinderäten nicht nur, sondern betonte die Wichtigkeit des Amtes, das sie nun übernehmen. „Sie sind bereit, Verantwortung zu tragen in einer Zeit, die nicht leicht ist. Sie tragen Verantwortung für Menschen, die nirgendwo so nahe an der Politik sind, wie in unseren Kommunen. Diese Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen, müssen die Menschen auch spüren“, hielt Kaiser fest. Der Landeshauptmann gratulierte besonders Andreas Scherwitzl, der seit nunmehr 30 Jahren politisch tätig ist und den er vor 37 Jahren in der Ortschaft erstmals getroffen habe.

Appell des Bürgermeisters

Scherwitzl schwor den Gemeinderat darauf ein, als Team, für die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde da zu sein und appellierte auch an alle, die Coronamaßnahmen weiterhin ernst zu nehmen. „Wir werden viel Kraft brauchen, auch in Zukunft, die Leistungen für die Bevölkerung aufrechtzuerhalten. Wir dürfen uns nicht unterkriegen lassen und müssen zusammenhalten“, so Scherwitzl. Als wichtigste Projekte nannte der angelobte Bürgermeister die Erweiterung des Bildungszentrums und der Kinderbetreuungseinrichtungen, sowie eine zeitgemäße Ausstattung des Gemeindeamtes und die Schwerpunkte Wohnen und Soziales. „Unseren Slogan Miteinander für Magdalensberg werden wir weiterhin mit Leben erfüllen“, erklärte Scherwitzl.

ANZEIGE