fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

27.05.2021 - 18:36Autos kollidierten in Villach: 19-Jährige schwer verletzt23.05.2021 - 16:58Spittaler Fotograf hält seltene Momen­te aus dem Tierreich fest23.05.2021 - 07:29Aggressive Kärntnerin behinderte Polizisten am Alten Platz23.05.2021 - 07:18Geländer kippte bei Feier um: Vier Kärntner verletzt
Aktuell - Villach
Im Skigebiet Gerlitzen kollidierten heute zwei Skifahrer. Einer davon wurde dabei schwer verletzt.
SYMBOLFOTO Im Skigebiet Gerlitzen kollidierten heute zwei Skifahrer. Einer davon wurde dabei schwer verletzt. © 5min

77-Jähriger schwer verletzt:

Zwei Skifahrer (77 und 72) kollidierten auf der Gerlitzen

Gerlitzen – Kurz nach Mittag kam es im Skigebiet Gerlitzen heute zu einer Kollision zweier Skifahrer. Einer von ihnen zog sich bei dem darauffolgenden Sturz schwere Verletzungen zu.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (95 Wörter)

Ein 77-jähriger Mann aus dem Bezirk Villach Land fuhr am heutigen Mittwoch, dem 31. März, gegen 12.30 Uhr im Skigebiet Gerlitzen, Gemeinde Arriach, mit seinen Skiern die Kanonenrohrabfahrt talwärts. Im oberen linken Bereich der Piste prallte plötzlich ein talwärts fahrender 72-jähriger Skifahrer, ebenfalls aus dem Bezirk Villach Land, mit dem 77-Jährigen zusammen.

Beide Personen kamen daraufhin zu Sturz. Der 77-Jährige zog sich schwere Verletzungen zu. Er wurde von der Pistenrettung erstversorgt und vom Rettungshubschrauberteam ÖAMTC-Alpin 1 in das LKH Villach geflogen. Der 72-jährige Skifahrer blieb bei dem Unfall unverletzt.

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.