fbpx

Zum Thema:

19.04.2021 - 19:33Polizei sucht „schuhlosen“ Räuber: Fotos veröffentlicht19.04.2021 - 19:12Ehemaliger Kollege schlug Klagenfurter mehrmals ins Gesicht19.04.2021 - 19:01Prozess: Ex-Politiker veruntreute Geld von Beeinträchtigtem19.04.2021 - 16:15Rotjacken könnten sich schon morgen zum Liga-Champion küren
Sport - Klagenfurt
KAC gegen EC Red Bull Salzburg
KAC gegen EC Red Bull Salzburg © EC-KAC/Kuess

Halbfinal-Spiel

KAC triumphiert zum dritten Mal gegen Salzburg

Klagenfurt – Die Klagenfurter siegten im dritten Halbfinal-Spiel gegen Salzburg! Die Rotjacken katapultierten sich mit 6:0 zum Erfolg!

 1 Minuten Lesezeit (227 Wörter)

Der Zwei-Tages-Rhythmus an Halbfinalspielen fand am heutigen Donnerstag, dem 1. April 2021, seine Fortsetzung. Der EC-KAC empfing den EC Salzburg zur dritten Begegnung in der „Best-of-Seven“-Serie in der Stadthalle. Spielbeginn war um 19.30 Uhr.

KAC legt im ersten Drittel vor

Gleich zu Beginn geben die Rotjacken Gas! KAC-Stürmer Thomas Hundertpfund gelingt bereits in der vierten Minute der erste Treffer für die Klagenfurter Mannschaft. Wenig später legen die Rot-Weißen sogar noch eines darauf: Diesmal knallt KAC-Stürmer Marcel Witting die Scheibe in die Maschen. Nach dem ersten Drittel steht es 2:0 für die Rotjacken.

Rotjacken behalten Nase vorne

Das zweite Drittel beginnt. Beide Mannschaften kämpfen um den Sieg, doch die Klagenfurter behalten die Nase auch weiterhin vorne. In der 37. trifft erneut Hundertpfund und erzielt damit das dritte Tor des Abends für die Rotjacken. Damit steht es nach dem zweiten Drittel 3:0.

KAC gibt weiter Gas

Kaum ist das letzte Drittel gestartet, landet der KAC das vierte Tor an diesem Abend. Diesmal bugsiert Stürmer Nick Petersen die Scheibe ins Netz. Kurze Zeit später erzielt Stürmer Manuel Ganahl den fünften Treffer für die Klagenfurter. Dabei bleibt es aber nicht: Der KAC setzt die Serie fort und Petersen knallt in der 57. Minute erneut die Scheibe in die Maschen! Die Salzburger können diesen Rückstand nicht mehr aufholen. Somit gewinnt der KAC mit 6:0.

ANZEIGE