fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 19:18Kärntner Übungs­firmen über­zeugten im Junior-Landes­wett­bewerb31.05.2021 - 18:25Überraschung gelungen: 44 Promis gratulierten Kärntnerin zum Hochzeits­tag31.05.2021 - 11:36Lenker fuhr nach Unfall weiter: 15-jähriger Mopedfahrer verletzt31.05.2021 - 10:26Große Trauer um Villachs Kultur­preisträger Heinz Stritzl
Leben - Villach
© KK

"Taten statt Worte"

Toll: JVP Villach sammelte Osterjause für Familien in Not

Villach – Mit der "Taten statt Worte" Aktion sorgte die JVP Villach wieder dafür, dass viele Menschen ein schönes Osterfest feiern können. In Kooperation mit dem Hilfswerk Kärnten sammelten sie für Kärntner in Not eine Osterjause ein. 

 2 Minuten Lesezeit (299 Wörter)

Am 3. Dezember 2016 wurde die Aktion „Taten statt Worte“ in der JVP Villach wiederbelebt und ist seitdem ein fixer Bestandteil in der Jahresplanung der jungen Volkspartei. Dabei werden Einkaufende dazu ermuntert, bei ihrem Samstagseinkauf zusätzlich unverderbliche Lebensmittel zu kaufen, die dann vor Ort abgegeben werden können.

Die so gesammelten Sachspenden werden in der Folge an die Hilfswerk-Bezirksstelle Villach übergeben, die eine Verteilung an Bedürftige vornimmt. „Ich bin stolz, dass wir seit 2016 jährlich einen Beitrag mit dieser Aktion in Zusammenarbeit mit dem Kärntner Hilfswerks leisten und bedürftige Familien damit unterstützen können.“, so der JVP-Obmann Fabian Hauf (der selbst bei jeder Sammelaktion immer tatkräftig um Spenden wirbt).

“Taten statt Worte” erstmals auch in der Osterzeit

Normalerweise findet diese Aktion nur in der Vorweihnachtszeit statt. Doch die JVP Villach erweiterte „Taten statt Worte“ auch auf die Osterzeit. So wurde auch heuer am vergangenen Samstag wieder fleißig gesammelt. Insgesamt 12 Einkaufswagen voller Lebensmittel (inkl. Osterjause und Schokohasen) kamen dabei zusammen. Die JVP Villach wurde hierbei von Nationalrätin Scheucher, Stadtrat Pober und der Landes-JVP mit Sachspenden unterstützt.

Spenden für Familien in Not

„Der Gedanke daran, durch diese Aktion einen Teil dazu beitragen zu dürfen, auch ärmeren Familien gerade in dieser schweren Zeit ein schönes Osterfest zu bereiten, erfüllt mich mit Demut und Stolz. Ein herzliches Dankeschön an alle Spenderinnen und Spender”, so Obmann Stv. Michael Hubmann. Auch Bezirksstellen-Leiterin Andrea Klemenz vom Hilfswerk zeigt sich begeistert: „Vielen Dank an die JVP Villach, für die auch Ostern wieder eine Zeit für Taten statt Worte ist.“ In den kommenden Tagen werden die gesammelten Lebensmittel verteilt, sodass die Spenden rechtzeitig bis zum Ostersonntag bei den Familien ankommen. In diesem Sinne wünschen wir ein frohes Osterfest.

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.