fbpx
ANZEIGE Politik - Kärnten
© LPD Kärnten/fritzpress
ANZEIGE

Gerhard Köfer:

Team Kärnten: „Impf-Anmeldung ist für viele ältere Bürger viel zu umständlich“

Kärnten – "Einmal mehr wird aktuell deutlich, dass die elektronische Impf-Anmeldung für viele, vor allem ältere Mitbürger in Kärnten, viel zu umständlich und zu kompliziert ist." Darauf macht neuerlich Team Kärnten-Chef Gerhard Köfer aufmerksam und fordert, dass die Anmeldung in Zukunft einfacher, bürgerfreundlicher und schneller funktioniert.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (88 Wörter) | Änderung am 05.04.2021 - 12.16 Uhr

„Der Service-Charakter dieser Plattform muss umgehend ausgebaut werden. Es genügt nicht, wenn von offizieller Seite auf Anwenderfehler oder irgendwelche anderen Probleme verwiesen wird. Anwenderfehler passieren nämlich dann, wenn die Anwendung eines Programms zu schwierig und zu hürdenreich ist.“ Ebenfalls könne es laut Köfer nicht sein, dass Bürger permanent im Kreis geschickt oder gar nicht betreut werden, wenn sie eine Auskunft benötigen: „Auch hier gilt es, für Verbesserungen zu sorgen. Unsere Mitbürger dürfen zu keinem Spießrutenlauf gezwungen werden.“

Schlagwörter: