fbpx

Zum Thema:

15.04.2021 - 13:04„BILLA Regional-Boxen“ sollen lokalen Lieferanten eine Bühne bieten25.03.2021 - 13:38Frontal-Crash in Wernberg: Insassen sind schwer verletzt15.03.2021 - 20:54Schwerer Verkehrs­­unfall auf der A2: „Es haben alle versucht zu helfen“25.02.2021 - 09:40Wie schön! Stadt­gärtner pflanzen tausende Frühlings­blumen
Leute - Villach
© Melanie Dobernig

Zum Osterfest

Selbst­bedienung: Hier gibt es Blumen rund um die Uhr

Wernberg – Über die Osterfeiertage hat sich Melanie Dobernig etwas ganz Besonderes überlegt. Bei ihrer "Blumenkiste" kann man sich rund um die Uhr selbst bedienen. 

 1 Minuten Lesezeit (208 Wörter) | Änderung am 04.04.2021 - 16.31 Uhr

Schöne Idee: Übers verlängerte Osterwochenende wird bei „Melis Blumenkiste“ in Wernberg eine „Blumen-Selbstbedienung“ angeboten. Rund um die Uhr kann man also vorbei schauen und sich bunte Blumen holen.

Idee im Lockdown entstanden

„Die Aktion gab es auch schon während den drei Lockdowns, so konnte ich mich über Wasser halten, als das Geschäft schließen musste. Die Kunden nehmen das Angebot gut an“, erzählt Inhaberin Melanie Dobernig gegenüber 5 Minuten. Vor drei Jahren eröffnete die 24-Jährige den Laden und bietet seitdem alles rund ums Thema Blumen an.

Wie funktioniert es?

Vorm Geschäft bei der Bundesstraße 16 kann man sich ein Werkstück aussuchen. Das Geld wird dann einfach zusammen mit dem Preispickerl ins Postfach geworfen. „Vor Ort gibt es auch einen Notizblock. Wer das Geld nicht genau dabei hat, kann einfach seinen Namen und Telefonnummer hinterlassen und dann nächste Woche im Geschäft bezahlen“, so Dobernig. Hier vertraut die 24-Jährige ihren Kunden voll und ganz. „Man merkt wie ehrlich die Leute sind und dass sie heimische Qualität gerne unterstützen, vor allem in Zeiten wie diesen.“ Auch in Zukunft soll es immer wieder Selbstbedienungs-Aktionen geben. Mehr dazu hier. 

ANZEIGE