fbpx

Zum Thema:

10.04.2021 - 21:38Wolken und Regen: Schlechtes Wetter ist im Anmarsch10.04.2021 - 19:52Kärntnerin Stefanie Mayer sang sich ins „Starmania“-Finale10.04.2021 - 18:03Diese Ausflugs­ziele bieten Abwechslung für Groß und Klein10.04.2021 - 15:56Darf ich mein Corona-Impfticket weiter­schenken?
Sport - Kärnten
SYMBOLFOTO © Wolfsberger AC

Klarer Sieg für Rapid Wien

1:8 – WAC kassierte bittere Niederlage

Wolfsberg – Am Ostersonntag stand der WAC in der Lavanttal Arena Rapid Wien gegenüber. Die Wolfberger mussten dabei eine bittere Niederlage einstecken. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (56 Wörter) | Änderung am 04.04.2021 - 17.01 Uhr

Für Rapid Wien der höchste Sieg seit November 2018, für den WAC ein rabenschwarzer Sonntag. Das Match zwischen den beiden Mannschaften konnte Wien mit einem Endstand von 1:8 haushoch für sich entscheiden.

Tore

0:1 (22.) Fountas, 0:2 (32.) Kara, 1:2 (39.) Röcher, 1:3 (57.) Ullmann, 1:4 (58.) Fountas, 1:5 (61.) Fountas, 1:6 (70., Eigentor) Scherzer, 1:7 (78.) Demir, 1:8 (84., Eigentor) Scherzer.

ANZEIGE