fbpx

Zum Thema:

19.04.2021 - 19:33Polizei sucht „schuhlosen“ Räuber: Fotos veröffentlicht19.04.2021 - 19:12Ehemaliger Kollege schlug Klagenfurter mehrmals ins Gesicht19.04.2021 - 19:01Prozess: Ex-Politiker veruntreute Geld von Beeinträchtigtem19.04.2021 - 16:07Demo-Organisator: „Beim Thema Corona gibt es nicht nur zwei Lager“
Leute - Klagenfurt
© KK

In der Getreidegasse

Super: Together Verein eröffnet neuen Bücherladen

Klagenfurt – Aus dem ehemaligen Together Point in der Getreidegasse 5 wird demnächst ein Bücherladen. Die Eröffnung ist am 9. April geplant. 

 1 Minuten Lesezeit (200 Wörter) | Änderung am 04.04.2021 - 19.31 Uhr

Together Wortreich – das ist der Name des neuen Bücherladens in der Getreidegasse 5 in Klagenfurt. Das Team des Together Vereins zog am Standort Klagenfurt kürzlich in größere Räumlichkeiten um. „Da der Mietvertrag für die Räumlichkeiten in der Getreidegasse noch eineinhalb Jahre läuft, haben wir uns überlegt, was wir daraus machen könnten“, erzählt Obfrau Julia Petschnig. So entstand die Idee für den Bücherladen.

Eröffnung steht bevor

Am 9. April soll das Together Wortreich eröffnet werden. Rund einen Monat lang wurden die Räumlichkeiten liebevoll umgestaltet und gemütlich eingerichtet. „Ein besonderer Dank gebührt hier Christa Zwitter, die zusammen mit freiwilligen Helfern Großartiges geleistet hat“, so Petschnig. Geöffnet hat der Bücherladen vorerst vier mal die Woche.

Bücher gegen Freiwillige Spenden

Um den Verein zu unterstützen können Bücher abgegeben werden, die man selbst nicht mehr braucht. „Der Wiederverkauf funktioniert dann mit freiwilligen Spenden, jeder kann soviel geben wie er möchte bzw. kann. Nur bei wertvollen Stücken sind fixe Preise geplant“, erklärt Petschnig. Sobald es die Corona-Situation wieder zulässt, sollen im Together Wortreich auch Lesungen und andere kleine Veranstaltungen stattfinden.

ANZEIGE