fbpx

Zum Thema:

19.04.2021 - 19:54Zug­begleiter bei Streit von Fahrgast gestoßen19.04.2021 - 19:41500-Kilo-Tür fiel auf Arbeiter: Schwer verletzt19.04.2021 - 19:33Polizei sucht „schuhlosen“ Räuber: Fotos veröffentlicht19.04.2021 - 19:12Ehemaliger Kollege schlug Klagenfurter mehrmals ins Gesicht
Aktuell - Kärnten
Die verletzte Villacherin wurde von der Rettung in das Klinikum Klagenfurt gebracht.
Die verletzte Villacherin wurde von der Rettung in das Klinikum Klagenfurt gebracht. © Bettina Nikolic

PKW kam ins Schleudern

Gurktal Bundes­straße: Villacherin fuhr frontal gegen Baum

Steuerberg – Heute Nachmittag kam es auf der Gurktal Bundesstraße (B 93) zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine PKW-Lenkerin aus Villach kam dabei ins Schleudern und fuhr frontal gegen einen Baum. Sie musste von der Rettung ins Krankenhaus gebracht werden.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (67 Wörter)

Auf der Gurktal Bundesstraße (B 93) in der Gemeinde Steuerberg, Bezirk Feldkirchen, geriet am heutigen Montag, dem 5. April, nachmittags eine 25-jährige Lenkerin aus Villach mit ihrem PKW ins Schleudern, kam in weiterer Folge von der Fahrbahn ab und stieß frontal gegen einen Baum.

Die Frau erlitt bei dem Verkehrsunfall Verletzungen unbestimmten Grades. Sie wurde von der Rettung in das Klinikum Klagenfurt gebracht. Am PKW entstand Totalschaden.

ANZEIGE