fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 21:56Strahlend schöner Start in den Dienstag und bis zu 23 Grad30.05.2021 - 21:37Wetter am Montag: So strahlend starten wir in die Woche29.05.2021 - 20:43Super: Bad Bleiberg freut sich über neues Tanklösch­fahrzeug29.05.2021 - 10:06“Coole” Statistik: Der Frühling 2021 war der kühlste seit 34 Jahren
Aktuell - Villach
© Christian Hecher

Circa elf Zentimeter

Rekord: Bad Bleiberg hat den meisten Neuschnee

Bad Bleiberg – In der Nacht von gestern auf heute hat es vielerorts einigen Neuschnee gegeben. Spitzenreiter mit elf Zentimeter Schnee ist Bad Bleiberg, aber auch in Hermagor waren es neun Zentimeter.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (116 Wörter) | Änderung am 06.04.2021 - 12.07 Uhr

Vor allem im Südosten Kärntens gab es in der Nacht von Montag auf Dienstag Neuschnee. Im Nordwesten hat es weniger geschneit, da der Nordföhn wehte. In Bad Bleiberg hat man einen Wert von elf Zentimeter gemessen, am Loiblpass waren es zehn, aber auch in Klagenfurt gab es acht Zentimeter Neuschnee.

Eher selten

Dass es im April noch größere Neumengen an Schnee gibt, ist eher selten. 2016 war das letzte Jahr mit einem höheren Wert, so waren es damals sogar 15 Zentimeter Neuschnee in Klagenfurt. Außergewöhnlich kalt war es in der heutigen Nacht noch nicht, aber die kommenden Nächte werden bis Freitag frostig verlaufen, also nicht vergessen die Heizung wieder aufzudrehen!

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.