fbpx

Zum Thema:

10.04.2021 - 15:20Minibagger kippte bei Wende­manöver auf linken Fuß02.04.2021 - 13:28Während Besitzer schlief: Brand in Wohnmobil ausgebrochen29.03.2021 - 13:15Einbrecher stahlen Supermarkt Tresor mit Hubwagen26.03.2021 - 09:32Bürgermeister in Wolfsberg und Völkermarkt angelobt
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © Pixabay

Fiese Masche

Trickbetrüger entlockte Apothekerin 100 Euro

Völkermarkt – Eine Apothekerin fiel am Mittwochnachmittag auf einen Trickbetrüger hinein. 

 1 Minuten Lesezeit (164 Wörter)

Gegen 16.18 Uhr betrat ein Trickbetrüger eine Apotheke in Völkermarkt. Der Mann kaufte ein Medikament im Wert von 10,95 Euro und bezahlte bei der Angestellten mit einer 200 Euro Banknote. Die Frau legte dem Mann das Retourgeld in Höhe von 189,05 Euro auf den Ladentisch.

Dann folgte ein fieser Trick

Daraufhin verwickelte er die Apothekerin in ein Gespräch und ließ sich über verschiedenste Medikamente beraten. In einem unbeobachteten Augenblick nahm er die 100 Euro Banknote des Retourgeldes an sich. Kurz danach teilte er der Angestellten mit, dass er das falsche Medikament gekauft hätte. Die Angestellte nahm das Medikament zurück und händigte dem Unbekannten im Gegenzug den 200 Euroschein aus.

Und wieder lenkte er die Angestellte ab

Damit die Frau nicht bemerkte, dass der Hunderter beim Retourgeld fehlte, verwickelte der Trickbetrüger die Frau abermals in ein Gespräch. Die Dame steckte daraufhin das Geld zurück in die Kassenlade, ohne zu bemerken, dass die 100 Euro fehlten. Danach verschwand der Mann aus der Apotheke.

ANZEIGE