fbpx

Zum Thema:

06.05.2021 - 15:49Saisonstart in der Tscheppaschlucht Ferlach04.05.2021 - 15:45Werkzeug im Wert von mehreren Tausend Euro gestohlen02.05.2021 - 17:57Acht Ferlacher Feuerwehren wählten ihre Kommandanten28.04.2021 - 15:58Neue Feuerwehr­mitglieder feierlich angelobt
Politik - Klagenfurt
© Robert Poscheschnig

Konstituierende Sitzung

Ferlacher Gemeinderat neu angelobt

Ferlach – Am Donnerstag, dem 8. April fand die erste Sitzung der neu gewählten Gemeinderäte in Ferlach statt. In der Ballspielhalle Ferlach unter Einhaltung der COVID 19 Auflagen wurden in dieser „konstituierende Sitzung“ die neuen Mandatare angelobt.

 1 Minuten Lesezeit (195 Wörter)

Der neu gewählte Gemeinderat setzt sich aus 27 Mandataren zusammen. Davon besetzt die SPÖ die Mehrheit mit 16 Sitzen, die ÖVP ist mit 4, die FPÖ mit 3, die Wahlgemeinschaft Volilna Skupnost ebenfalls mit 3 und die Grünen mit einem Mandat vertreten. Im Beisein von LR Daniel Fellner nahm Bezirkshauptmann Johannes Leitner die Angelobung von Bürgermeister Ingo Appé vor, der bereits seit 2002 Gemeindeoberhaupt von Ferlach ist. Als Vizebürgermeister wurde der bisherige 1.Vzbgm. und Finanzreferent Christian Gamsler und eine politische Newcomerin Monika Pajnogač angelobt. Monika Pajnogač kümmert sich als zweite Vizebürgermeisterin um Ferlachs Bildungswesen, Familien, Gesundheit, Frauen und Soziales.

Neue Gesichter im Stadtrat

Auch im Stadtrat gibt es neue Gesichter, so gesellt sich zu einst dem jüngsten Stadtrat Kärntens, Ervin Hukarevic, sein Parteikollege Fabian Grabner, der von nun an für die Referate Hoch- und Tiefbau, Jugend, Sport und Kultur zuständig ist. Ervin Hukarevic führt, wie bereits zuvor, die Agenden Klimaschutz, Nachhaltigkeit und Inklusion weiter. Die ÖVP vertreten im Stadtrat durch Helga Seeber ist für das Referat Wirtschaft, Land- und Forstwirtschaft zuständig. Dominic Keuschnig leitet als neuer Stadtrat zukünftig Ferlachs Verkehr, Ortsbild, Märkte sowie die Friedhöfe.

Schlagwörter:
ANZEIGE