fbpx

Zum Thema:

28.04.2021 - 15:58Neue Feuerwehr­mitglieder feierlich angelobt16.04.2021 - 06:33Bürgermeister und Gemeinde­räte in Maria Saal feierlich angelobt10.04.2021 - 19:26Bgm. Häusl-Benz: „Pörtschach ist ein kostbares Juwel am Wörthersee“10.04.2021 - 12:02Bürgermeister in Villach, Treffen und Velden feierlich angelobt
Politik - Klagenfurt
Silvia Häusl-Benz wurde am Mittwoch erneut als Bürgermeisterin von Pörtschach am Wörthersee angelobt.
Silvia Häusl-Benz wurde am Mittwoch erneut als Bürgermeisterin von Pörtschach am Wörthersee angelobt. © Häusl-Benz

Konstituierende Gemeinderatssitzung

Bürgermeisterin Silvia Häusl-Benz in Pörtschach erneut feierlich angelobt

Pörtschach am Wörthersee – Am Mittwoch, dem 7. April, wurde Bürgermeisterin Silvia Häusl-Benz und der Gemeinderat von Pörtschach am Wörthersee im Congress Center Wörthersee feierlich angelobt. Für die nächste Zeit sind bereits einige Vorhaben zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger geplant.

 2 Minuten Lesezeit (331 Wörter)

„Viele bereits erfahrende Gemeinderätinnen und Gemeinderäte aber auch Newcomer haben ihren Eid abgelegt und werden in Zukunft mit Begeisterung und Verantwortung für Pörtschach arbeiten“, freut sich Bürgermeisterin Silvia Häusl-Benz, die ebenso wie Vizebürgermeister Klaus Köfer von Bezirkshauptmann Johannes Leitner angelobt wurde. Der erste Vizebürgermeister Robert Schandl ist erkrankt und muss daher zu einem späteren Zeitpunkt das Gelöbnis ablegen.

ANZEIGE
Die konstituierende Gemeideratssitzung fand am Mittwoch im Congress Center Wörthersee statt.

Die konstituierende Gemeideratssitzung fand am Mittwoch im Congress Center Wörthersee statt. - © Martin Assam

Entwicklung der Gemeinde „zum Wohle aller“

In der Rede von Bezirkshauptmann Leitner und Bürgermeisterin Häusl-Benz wurde die Wichtigkeit von einer Arbeit auf Augenhöhe betont. Häusl-Benz dazu: „Die Bestätigung, dass ich bereits zum zweiten Mal in Folge als Bürgermeisterin zum Wohle der Pörtschacher arbeiten darf, nehme ich mit großer Freude, großem Respekt und Verantwortung an.“ Sie werde die Entwicklung der Gemeinde „zum Wohle aller vorantreiben“ und ihre Arbeit mit Transparenz und Offenheit verfolgen und das über alle Parteigrenzen hinweg.

Viele Projekte in Pörtschach geplant

Vorhaben wie ein verstärktes Bürgerservice, den Ausbau des digitalen Gemeindeamtes über die Homepage und digitale Anwendung sowie mehr Einbindung der Bevölkerung durch Bürgerbeteiligung oder auch der Umbau der Volksschule, lärmreduzierende Maßnahmen, der Ausbau von Kinderbetreuungsplätzen und von der Breitband-Versorgung sowie die Umsetzung der Bahnunterführung bei der Bahnkreuzung Leonstein seien nur einige der zahlreichen Vorhaben der angelobten Bürgermeisterin.

Gemeinsame Arbeit mit vereinten Kräften

Das Wahlergebnis habe sie tief berührt und mit „Dankbarkeit und Demut“, möchte die erneut Angelobte mit diesem Vertrauensbeweis für die Bevölkerung von Pörtschach am Wörthersee arbeiten. Mit dem gesamten Gemeinderat möchte Häusl-Benz gemeinsam mit vereinten Kräften und gegenseitiger Wertschätzung alle eingebrachten Ideen und Projekte beraten und die Besten davon für Pörtschach umsetzen.

ANZEIGE
Die angelobten Gemeindevorstände und Ersatzgemeindevorstände.

Die angelobten Gemeindevorstände und Ersatzgemeindevorstände. - © Martin Assam

ANZEIGE