fbpx

Zum Thema:

06.05.2021 - 14:44Schwer verletzt: Schlauch­ventil knallte Arbeiter ins Gesicht01.05.2021 - 07:54Polizeihub­schrauber bei Such­aktion im Einsatz: Frau war abgängig26.04.2021 - 05:10Suchaktion ausge­löst: Wanderer (36) alarmierte Einsatz­kräfte und fuhr nach Hause19.04.2021 - 15:45Im Bezirk Villach Land wird in die Straßeninfra­struktur investiert
UPDATE | Aktuell - Villach
© Rettungshundestaffel

Rettungskräfte im Einsatz

Hubschrauber bei Suchaktion im Einsatz: 60-jährige Frau war abgängig

Feistritz an der Drau – Am Montagvormittag wurden mehrere Einsatzkräfte zu einer Suchaktion alarmiert. Eine 60-jährige Frau war abgängig. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (89 Wörter) | Änderung am 12.04.2021 - 18.07 Uhr

„Unsere Rettungshundestaffel wurde gegen 11.30 Uhr von der LAWZ zu einer Suchaktion im Gemeindegebiet von Feistritz an der Drau alarmiert“, teilt Franz Blatnik, Staffelkommandant der Samariterbund Rettungshundestaffel Kärnten gegenüber 5 Minuten weg. Gesucht wurde nach einer 60-jährigen Frau. Der Einsatz ist mittlerweile beendet.

Zahlreiche Rettungskräfte waren im Einsatz

Die Bereitschaftsgruppe der Rettungshundestaffel war mit neun Hundeführern und dreizehn Einsatzhunden sowie einen Samariterbund RTW, besetzt mit Notfallsanitätern, ausgerückt. Im Einsatz stand auch die Polizei mit Diensthunden und Hubschrauber sowie der ÖRHB. Nähere Informationen folgen.
ANZEIGE