fbpx

Zum Thema:

09.05.2021 - 20:3520 Kampfrichter er­lernten das Regel­werk der Leicht­athletik09.05.2021 - 15:42Weite Felder und grüne Wiesen: Idylle am St. Leonharder See09.05.2021 - 11:49Grand Immobilien bleibt weiterhin Haupt- und Namens­sponsor der „Adler“08.05.2021 - 21:00Beim Stehlen ertappt: Frau (47) kratzte und zwickte Detektiv
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © KK

Schwer verletzt

Villacher (41) stürzte von Container direkt auf Schrott­teile

Villach – Eigentlich wollte der 41-jährige Arbeiter gerade ein Schutznetz über den Container legen. Dabei rutschte er aus und stürzte selbst vom Containerrand und direkt auf die darunter liegenden Eisen- und Schrottteile.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (84 Wörter)

Ein 41-jähriger Arbeiter aus Villach wollte am Mittwoch, dem 14. April, gegen 11.20 Uhr, am Gelände eines Villacher Recyclinghofs ein Schutznetz über einen Container für Schrottteile legen. Dabei rutschte er aus und stürzte vom Containerrand.

Arbeiter stürzte auf Eisen- und Schrottteile

Der Arbeiter fiel in der Folge direkt auf die am Boden liegenden Eisen- und Schrottteile. Er wurde schwer verletzt. Seine Arbeitskollegen leisteten sofort Erste Hilfe und verständigten die Rettungskräfte. Die Rettung brachte den Verletzten ins LKH Villach.

 

Schlagwörter:
ANZEIGE