fbpx

Zum Thema:

09.05.2021 - 14:49FH Kärnten engagiert sich für Demenz­forschung09.05.2021 - 11:58Klimaschutz: Kärntner e5-Gemeinden werden finanziell unter­stützt09.05.2021 - 11:30Covid-Neuinfektionen: Mehr als die Hälfte ohne Symptome09.05.2021 - 10:39GTI-Bilanz: Corona-Verstöße, Kenn­zeichen-Abnahmen & Anzeigen­hagel
Leute - Kärnten
© 5min.at

Professionelles Pflegeteam ist dabei

Rotes Kreuz bietet heuer wieder betreute Reisen an

Kärnten – Auch heuer werden vom Roten Kreuz wieder betreute Reisen angeboten. Mit dabei ist ein professionelles Pflegeteam, dass während der Reisen und Tagesfahrten für die nötige Unterstützung und Hilfe sorgt. 

 1 Minuten Lesezeit (225 Wörter) | Änderung am 15.04.2021 - 06.17 Uhr

In Kooperation mit dem Ruefa Reisebüro werden vom Roten Kreuz seit vielen Jahren berteute Reisen angeboten. Diese sind speziell für Menschen gedacht, die im alltäglichen Leben auf Hilfe angewiesen sind. Alle Reisen und Tagesfahrten werden daher von einem professionellen Pflegeteam begleitet, dass währenddessen für die nötige Unterstützung und Hilfe sorgt.

Betreuer helfen, wo Hilfe nötig ist

„Die vielen Stammgäste zeigen, dass die Arbeit des Rotkreuz-Teams mit großer Freude und Begeisterung aufgenommen wird“, heißt es seitens der Hilfsorganisation. Die Gruppen umfassen 14 bis 20 Personen sowie vier bis fünf Betreuer, die helfen, wo Hilfe nötig ist. Die Reisen sind sorgfältig ausgewählt, auch auf barrierefreie Hotels und Ausflüge wird besonders großer Wert gelegt.

Diese Reisen werden vom Roten Kreuz angeboten

  • Von 6. bis 13. Juni 2021: Abtenau (Salzburg)
  • Von 24. Juni bis 1. Juli 2021: Portoroz (Slowenien)
  • Von 13. bis 20. August 2021: Lermoos (Tirol)
  • Von 12. bis 19. September 2021: Caorle (Italien)
  • Von 3. bis 8. Oktober 2021: Achensee (Tirol)

Diese Tagesfahrten werden vom Roten Kreuz angeboten

  • Am 19. Mai 2021: Maltatal-Hochalmstrasse – Eselpark
  • Am 27. Mai 2021: Magdalensberg
  • Am 14. Juli 2021: Weissensee
  • Am 28. Juli 2021: Kals in Osttirol
  • Am 26. August 2021: Wocheiner See in Slowenien

 

Sollten die CoVID19-Beschränkungen – wie bisher – anhalten, können Reisen nicht stattfinden und werden kostenlos storniert.

Kontakt

Kontakt unter: 050 9144-1064 oder [email protected]

ANZEIGE