fbpx

Zum Thema:

09.05.2021 - 14:49FH Kärnten engagiert sich für Demenz­forschung09.05.2021 - 11:58Klimaschutz: Kärntner e5-Gemeinden werden finanziell unter­stützt09.05.2021 - 11:30Covid-Neuinfektionen: Mehr als die Hälfte ohne Symptome09.05.2021 - 10:39GTI-Bilanz: Corona-Verstöße, Kenn­zeichen-Abnahmen & Anzeigen­hagel
Leute - Kärnten
Dunja Abuja, Betriebsratsvorsitzende der Kindernest gem. GmbH, freut sich über den Schritt der Geschäftsführung.
Dunja Abuja, Betriebsratsvorsitzende der Kindernest gem. GmbH, freut sich über den Schritt der Geschäftsführung. © Montage: pixabay/KK

398 Beschäftigte profitieren:

Kärntner Unternehmen schenkt Angestellten einen Urlaubstag

Kärnten – Ein tolles Dankeschön und Wertschätzung für die hervorragende Arbeit in der aktuell oft herausfordenden Zeit gibt es für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kärntner Kindernest gem. GmbH. Sie bekommen von der Geschäftsführung einen zusätzlichen Urlaubstag geschenkt.

 2 Minuten Lesezeit (261 Wörter)

Die Kinderbetreuung während der Pandemie fordert nicht nur Eltern und Kinder sondern auch das Betreuungspersonal – die Kärntner Kindernest gem. GmbH mit 93 Standorten in Kärnten will mit gutem Beispiel vorangehen und ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ihre Wertschätzung ausdrücken.

Kinderbetreuung in Pandemiezeiten herausfordernd

Seit über einem Jahr leisten Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in den unterschiedlichen Branchen Außergewöhnliches und halten unser Land in vielen Bereichen am Laufen. „Die Betreuung der Kinder ist gerade in Pandemiezeiten eines dieser herausfordernden Aufgabengebiete. Auf der einen Seite steht der Schutz und die Sicherheit aller Kolleginnen und Kollegen im Vordergrund, auf der anderen Seite ist es wesentlich den Kindern ein möglichst angenehmes Umfeld zu bieten, in dem sie unbeschwert Kind sein können und der Pandemiealltag in den Hintergrund rückt“, so Dunja Abuja, Betriebsratsvorsitzende der Kindernest gem. GmbH.

Schritt der Anerkennung und Wertschätzung

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter würden nun seit über einem Jahr an ihre Grenzen gehen und in den schwierigen Zeiten hervorragende Arbeit für die Kinder und Eltern leisten, heißt es in einer Aussendung. Dies habe nun die Geschäftsführung der Kindernest gem. GmbH zum Anlass genommen, allen Beschäftigten einen zusätzlichen Urlaubstag zu schenken. „Die Arbeit in Kinderbildungs- und Betreuungseinrichtungen ist sowohl für die kindliche Entwicklung als auch für die Gesellschaft elementar. Der jetzige Schritt der Geschäftsführung ist ein starkes Zeichen der Anerkennung und Wertschätzung“, freut sich Abuja mit ihren Kolleginnen und Kollegen.

Die Kindernest gem. GmbH. betreibt in Kärnten 93 Standorte und beschäftigt 398 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

ANZEIGE