fbpx

Zum Thema:

13.05.2021 - 11:56CoV-Fallzahlen: Dieser Kärntner Bezirk hat den höchsten Inzidenz­wert12.05.2021 - 16:58Selbsttest als Eintrittskarte: So soll es funktionieren12.05.2021 - 15:15Corona-Testpass für Schüler: „Eins, zwei, drei … ich bin coronafrei“12.05.2021 - 12:01MTB-Hotels Award: Großer Erfolg für den Karglhof
Aktuell - Villach
© KK

Lokalaugenschein

Erste GTI-Fans versammeln sich am Arneitz-Parkplatz

Faaker See – Das Wochenende scheint bereits einige "GTI-Vorboten" nach Kärnten gelockt zu haben. Am Arneitz-Parkplatz versammelten sich am Samstagnachmittag schon einige Auto-Fans. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (98 Wörter) | Änderung am 17.04.2021 - 21.03 Uhr

Der Arneitz-Parkplatz wird Jahr für Jahr von zahlreichen Autofans aufgesucht. Ein Lokalaugenschein am Samstagnachmittag zeigt: Bereits heute ist der GTI-Hotspot gut besucht. „Es ist schon einiges los“, berichtet ein 5 Minuten Redakteur vor Ort. Die Teilnehmer kommen dabei hauptsächlich aus Kärnten und vereinzelnd aus der Steiermark. Auch Polizeibeamte sind derzeit vor Ort und behalten die Lage im Blick.

Update: Parkplatz wird gesperrt

In den Abendstunden eskalierte das inoffizielle Vortreffen. Nun wurden erste Maßnahmen gegen die GTI-Fahrer gesetzt. Der Arneitz-Parkplatz wird ab morgen, Sonntag, 8 Uhr, behördlich gesperrt. Mehr dazu hier. 

ANZEIGE