fbpx

Zum Thema:

06.05.2021 - 14:09Sensations-Comeback: Fraser kehrt zu seinen „Adlern“ zurück 06.05.2021 - 08:56Zwei Kärntner für EM qualifiziert05.05.2021 - 14:38Villacher Frisör schenkt Obdachlosem Kleidung und neuen Haarschnitt05.05.2021 - 10:44Villacher Strand­bäder eröffnen am 19. Mai
Sport - Villach
© Hockey24/7

Floorball

Super: VSV krönte sich wieder zum Österreichischen Meister

Villach/Wien – Der Villacher SV konnte dabei in einer Zitterpartie ein Comeback des Wiener FV abwehren und den österreichischen Meistertitel sichern.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (93 Wörter) | Änderung am 17.04.2021 - 21.26 Uhr

Auch die Herren-Bundesliga fand heute im zweiten Spiel der Finalserie ihr Ende. Der Villacher SV konnte dabei in einer Zitterpartie ein Comeback des Wiener FV abwehren und sich den österreichischen Meistertitel sichern. Mit 6:5 holte sich der VSV den Sieg. Wir gratulieren! Einen detaillierten Spielbericht findest du hier. 

Team der Saison

Tor: Maximilian Obereder (IC Graz)
Verteidigung: Michael Kanduth (VSV) – Tobias Schrottenbacher (WFV)
Angriff: Henry Nummi (WFV) – Laurin Zehetner (WFV) – Jakob Mayer (WFV)

Newcomer der Saison:
Lukas Stanek (IC Graz)

Trainer der Saison:
Klaus Gufler (WFV)

ANZEIGE