fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

26.05.2021 - 20:4318-jähriger Motorradfahrer wurde über die B70 geschleudert24.05.2021 - 16:19Affäre aufgeflogen: Spittalerin sorgt mit Racheaktion am Ex für Aufsehen24.05.2021 - 07:03Komplett zerstört: 22-Jähriger rast mit Auto in Gastgarten22.05.2021 - 18:38Gegen Leitschiene geprallt: Mädchen (18 und 14) bei Unfall verletzt
Aktuell - Kärnten
© FF Bad Eisenkappel

Feuerwehr im Einsatz

Am Luschasattel: Auto steckte im Schnee fest

Bad Eisenkappel – In der Nacht auf Montag musste die Feuerwehr Bad Eisenkappel zu einer Fahrzeugbergung ausrücken. Grund: Ein Auto ist am Luschasattel im Schnee stecken geblieben. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (52 Wörter)
Kurz nach 23 Uhr wurde die FF Bad Eisenkappel am Sonntag zu einem technischen Einsatz auf den Luschasattel alarmiert. Ein 3,5 Tonnen schweres Auto war dort im Schnee stecken geblieben und musste von den Kameraden gesichert und geborgen werden. Anschließend konnte die Feuerwehr wieder einrücken.
Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.