fbpx

Zum Thema:

06.05.2021 - 18:55Arbeiter geriet mit Unter­arm in Bohrer: Schwer verletzt06.05.2021 - 14:44Schwer verletzt: Schlauch­ventil knallte Arbeiter ins Gesicht05.05.2021 - 13:34Feuerwehr im Einsatz: Alter Baum stürzte auf Straße03.05.2021 - 19:20Mann (39) erlitt Ver­brühungen bei Arbeiten an Heizanlage
Aktuell - Klagenfurt
© Bettina Nikolic

Rettungskräfte im Einsatz

Auf Baustelle: Mann bei Fräs­arbeiten schwer an der Hand verletzt

Krumpendorf – Am Montag erlitt ein Arbeiter auf einer Baustelle im Zuge von Fräsarbeiten schwere Verletzungen. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (61 Wörter)

Auf einer Baustelle in Krumpendorf kam es am Montag zu einem Arbeitsunfall. Ein 41-jähriger Klagenfurter führte an einer Mauer Fräsarbeiten durch. Dabei blieb das Gerät an einem Stahlhaken hängen und schlug gegen die Hand des Arbeiters. Der Mann wurde nach der Erstversorgung mit schweren Verletzungen an den Fingern von der Rettung in das UKH Klagenfurt gebracht.

ANZEIGE