fbpx

Zum Thema:

13.05.2021 - 09:01KAC: Blaž Gregorc geht, David Fischer bleibt12.05.2021 - 09:49Abwehrduo beim KAC hat verlängert11.05.2021 - 10:49Sportnews in der Quarantäne06.05.2021 - 09:19Sebastian Dahm bleibt bei den Rotjacken
Sport - Klagenfurt
© HCB/Vanna Antonello

Vierter Finalsieg

Wahnsinn: KAC holt sich den Meistertitel!

Klagenfurt/Südtirol – Beim Auswärtsspiel gegen Südtirol siegten die Rotjacken im vierten Finalspiel und sicherten sich damit ihren 32. Meistertitel. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (104 Wörter) | Änderung am 20.04.2021 - 21.53 Uhr

Fans fieberten am Dienstagabend kräftig mit den Rotjacken mit. In der „Best-of-Seven“ Serie zog der KAC mit 3:1 ins vierte Finalspiel gegen den HCB Südtirol ein. Das Auswärtsspiel bot den Rotjacken also die erste Möglichkeit, sich den Meistertitel zu holen. Und diese Chance wurde auch genutzt. Mit einem Endstand von 3:5 ging der KAC als Sieger vom Eis und sicherte sich damit seinen 32. Meistertitel. Ein detaillierter Spielbericht folgt.

Tore

Tore KAC

Nick Peterson (18. Spielminute) / Matt Fraser (22. Spielminute und 42. Spielminute) / Rok Tičar (27. Spielminute) / Thomas Hundertpfund  (59. Spielminute)

Tore HCB Südtirol 

Luca Frigo (6. Spielminute) / Dustin Gazley (34. Spielminute) / Brett Findlay (49. Spielminute)

ANZEIGE