fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 20:39Chasing the Thunder: Film­vorführung im VolXhaus Klagenfurt31.05.2021 - 19:18Kärntner Übungs­firmen über­zeugten im Junior-Landes­wett­bewerb31.05.2021 - 14:50WK: “Verstöße gegen die Markt­ordnung sorgen in Klagen­furt für Unmut”31.05.2021 - 12:09Grüner Pass: War­nung vor falscher App “Corona Green Pass Austria”
Aktuell - Klagenfurt
© Montage: vier-pfoten.at / pixabay

Zwischen UKH und Messe

Tiko warnt vor Giftködern: “Passt auf eure Tiere auf”

Klagenfurt – Warnung für alle Tierbesitzer. Zwischen den Kärntner Messehallen und dem UKH Krankenhaus wurden in letzter Zeit vermehrt Giftköder gemeldet. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (93 Wörter) | Änderung am 24.04.2021 - 07.39 Uhr

Immer öfter kommt es in letzter Zeit zu Giftköder-Attacken. Auch das Tierschutzkompetenzzentrum Klagenfurt (Tiko) warnt aktuell vor ausgestreutem Gift. “Bei unserem Tierrettungsnotruf sind zahlreiche Meldungen eingegangen, dass in der Klagenfurter Innenstadt – zwischen UKH und MesseGift gestreut wurde”, teilen die Mitarbeiter mit. Es seien bereits mehrere vergiftete Tauben gemeldet worden.

Verdacht auf Vergiftung

Im Falle einer Vergiftung zählt jeder Sekunde. Kontaktiert am besten sofort den Tierarzt oder sucht einen Nottierarzt auf. Eine Liste des Tierärztenotdienstes in den einzelnen Bezirken gibt es hier. 
Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.