fbpx

Zum Thema:

09.05.2021 - 14:49FH Kärnten engagiert sich für Demenz­forschung09.05.2021 - 11:58Klimaschutz: Kärntner e5-Gemeinden werden finanziell unter­stützt09.05.2021 - 11:30Covid-Neuinfektionen: Mehr als die Hälfte ohne Symptome09.05.2021 - 10:39GTI-Bilanz: Corona-Verstöße, Kenn­zeichen-Abnahmen & Anzeigen­hagel
Sport - Kärnten
Die Klasse 1b im Stiftsgymnasium St. Paul erhielt 1.000 Euro für die Klassenkasse.
Die Klasse 1b im Stiftsgymnasium St. Paul erhielt 1.000 Euro für die Klassenkasse. © Hude

Schulsport-Bewerb

Marathon­wochen: Kärntner Schüler um­rundeten 8-mal die Erde

Kärnten – Der Schulsport Kärnten hat heuer einen innovativen Schulsport-Bewerb ins Leben gerufen. Über 7.000 Schüler haben teilgenommen. Gemeinsam schafften sie über 340.000 Kilometer. 

 2 Minuten Lesezeit (266 Wörter)

Im Zuge des neuen Bewerbes sollte jedes Kind einer Klasse einen Marathon bewältigen. Im Zeitraum vom 22. Feber 2021 bis zu den Osterferien wurden Kilometer für diese Distanz gesammelt, sowohl während des Unterrichts, als auch zu Hause.

Großes Engagement der Kärntner Schüler

Innerhalb weniger Wochen absolvierten die Schüler ihren persönlichen Marathon, nicht nur während des Schulsports, sondern auch im Distance-Learning. Gewertet wurde das Laufen oder Gehen, sowie dessen Kombination. Über 7.000 Schulkinder von insgesamt 40 Kärntner Schulen und 359 Klassen nahmen daran teil. Gemeinsam schafften sie mehr als 340.000 Kilometer und umrundeten somit achtmal die Erde. „Mit so einem enormen Zuspruch haben wir nicht gerechnet“, zeigt sich Initiator Hannes Wolf begeistert.

Unterstützung vom Raiffeisen Club Kärnten

„Die Auswirkungen der COVID-Pandemie unterstreichen die Notwendigkeit gemeinsam aufzutreten und Impulse zur Bewegung von Kindern zu setzen“, betont Raiffeisen Club-Obmann Christopher Weiss und weiter: „Aus diesem Grund unterstützt der Raiffeisen Club Kärnten sehr gerne das Projekt Marathonwochen.“ Unter allen teilnehmenden Klassen wurde ein Scheck in der Höhe von 1.000 Euro für die Klassenkasse verlost. Zusätzlich werden drei weitere engagierte Klassen vom Raiffeisen Club mit hochwertigen Sachpreisen ausgestattet.

Die Gewinnerklassen:

  • Stiftsgymnasium St. Paul, Klasse 1b: Erhielt 1.000 Euro für die Klassenkasse
  • BG Tanzenberg, Klasse 2d: Burton-Rucksäcke für alle Schüler
  • HAK-Althofen, Klasse 2e: Kino-Gutscheine für alle Schüler
  • MS Finkenstein, Klasse 2a: JBL-Kopfhörer für alle Schüler
ANZEIGE
Für die fleißige Teilnahme gewannen alle Schüler der Klasse 2d im BG Tanzenberg coole Burton-Rucksäcke.

Für die fleißige Teilnahme gewannen alle Schüler der Klasse 2d im BG Tanzenberg coole Burton-Rucksäcke. - © Hude

ANZEIGE