fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 19:18Kärntner Übungs­firmen über­zeugten im Junior-Landes­wett­bewerb31.05.2021 - 18:25Überraschung gelungen: 44 Promis gratulierten Kärntnerin zum Hochzeits­tag31.05.2021 - 11:36Lenker fuhr nach Unfall weiter: 15-jähriger Mopedfahrer verletzt31.05.2021 - 10:26Große Trauer um Villachs Kultur­preisträger Heinz Stritzl
Aktuell - Villach
© 5min

Beziehungsstreit eskalierte

Hilfeschreie: Betrunkener schlug mehrmals auf Freundin ein

Landskron – Ein Streit zwischen einem 37-jährigen Mann und seiner 29-jährigen Freundin eskalierte. Der Mann drückte die Frau zu Boden und schlug mehrmals auf sie ein. Die Frau schlug ihn mit einer Bierflasche ins Gesicht. Beide waren stark alkoholisiert. Die Polizei griff ein. 

 1 Minuten Lesezeit (144 Wörter) | Änderung am 25.04.2021 - 07.43 Uhr

In der Nacht auf Sonntag wurde die Polizei zu einem Mehrparteienhaus im Villacher Stadtteil Landskron gerufen, da dort eine Frau um Hilfe schrie. Bei Eintreffen der Polizei konnte noch immer lautes Geschrei aus einer Wohnung wahrgenommen werden.

Paarstreit eskalierte

Eine amtsbekannte 29-jährige Frau öffnete schließlich der Polizei die Türe. Ihr Gesicht war angeschwollen. Sie gab an, von ihrem 37-jährigen Freund zu Boden gedrückt und mehrfach geschlagen worden zu sein. Der 37-Jährige wies ebenfalls eine Verletzung im Gesicht auf. Er gab an, dass die Frau ihn mit einer Bierflasche ins Gesicht geschlagen hätte. Die beiden stark alkoholisierten Personen wurden getrennt.

Anzeige wegen Körperverletzung

Gegen den Mann wurde ein Betretungsverbot für die Wohnung der Frau ausgesprochen. Beide Personen werden zu einem späteren Zeitpunkt in nüchternem Zustand einvernommen. Anschließend werden beide wegen Körperverletzung angezeigt.

Schlagwörter:
Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.