fbpx

Zum Thema:

08.05.2021 - 08:23Fahndung ausgelöst: 15-Jährige brachen in Auto ein07.05.2021 - 16:26Liendl verlängert Vertrag bei den Wölfen bis 202207.05.2021 - 12:22Schein­werfer demoliert: Polizei über­führte vier Jugendliche06.05.2021 - 13:27Mit dem Rad einkaufen und dabei Preise gewinnen
Sport - Kärnten
SYMBOLFOTO © Wolfsberger AC

Salzburg gegen Wolfsberg

Wolfsberger AC kassierte 1:2-Niederlage

Wolfsberg – Am heutigen Sonntag, dem 25. April 2021, gastierte der Red Bull Salzburg beim Wolfsberger AC. Dabei mussten die Wölfe eine 1:2 Niederlage einstecken.

 1 Minuten Lesezeit (173 Wörter)

Auf die Wölfe wartet in den nächsten Tagen ein Salzburg-Doppel. Den Anfang machte das heutige Heimspiel in der 27. Runde der Tipico Bundesliga gegen den österreichischen Serienmeister. Der Anpfiff in der Lavanttal-Arena erfolgte um 14.30 Uhr.

Heimspiel beginnt

Nach 13 Minuten Spielzeit gingen die Gäste aus Salzburg in Führung. Patson Daka stand völlig allein und köpfte zum 0:1 für den Red Bull Salzburg ein. Wenig später gelang den Wolfsbergern der Ausgleich. Dejan Joveljic fing einen Rückpass ab, umkurvte Stankovic und stellte auf 1:1. 

Salzburger gehen erneut in Führung

Doch in der 48 Minute gingen die Salzburger erneut in Führung. Mërgim Berisha bugsierte den Ball ins Netz der Wölfe. Die Kärntner konnten den Spielstand nicht mehr ausgleichen. Sie verloren mit 1:2 gegen die Bullen. In drei Tagen gibt es eine Chance auf Revanche.

Schlagwörter:
ANZEIGE