fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 11:36Lenker fuhr nach Unfall weiter: 15-jähriger Mopedfahrer verletzt31.05.2021 - 09:52Mehrere Unfälle: Einsatzreicher Vormittag für Villacher Feuerwehren30.05.2021 - 09:11Lithium-Akku geriet in Brand: Hausbesitzer konnte selbst löschen29.05.2021 - 21:12Cobra-Einsatz: Mann drohte mit Waffe
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © FF Arnoldstein

Löscheinsatz

Brand bei Wohn­haus: Aufmerk­same Nachbarin alarmierte Feuerwehr

St. Veit an der Glan – Der Holzanbau eines Wohnhauses fing am Sonntagabend Feuer. Drei Feuerwehren standen im Einsatz und konnten den Brand unter Kontrolle bringen.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (77 Wörter)

Aus bisher unbekannter Ursache brach am Sonntagabend im Holzanbau eines Wohnhauses in Micheldorf ein Brand aus. Das Haus war zur Zeit des Brandes unbewohnt. Der Brand wurde von der Nachbarin, die auf das Haus aufpasste, bemerkt.

Feuerwehr brachte Brand unter Kontrolle 

Die Flammen konnten von den FF Micheldorf, Althofen und Friesach in kurzer Zeit unter Kontrolle gebracht werden, sodass sich der Schaden auf eine kleine Fläche begrenzt. Die genaue Höhe des Schadens ist noch unbekannt.

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.