fbpx

Zum Thema:

05.05.2021 - 15:28Brand bei Wirt­schaftsgebäude: Passanten halfen Besitzer beim Löschen05.05.2021 - 13:34Feuerwehr im Einsatz: Alter Baum stürzte auf Straße05.05.2021 - 06:15Betrunken und ohne Führer­schein gegen Bau­gerüst gefahren04.05.2021 - 19:34FF-Komman­danten in Weißenstein (wieder)gewählt
Leute - Villach
© KK

Am Wochenende

Feuerwehrwahlen gingen in Bad Bleiberg über die Bühne

Bad Bleiberg – Unter Einhaltung aller Covid19 Maßnahmen wurden am Samstag, 24. April, die Wahlen zu den Ortsfeuerwehrkommandanten und deren Stellvertretern in der Marktgemeinde Bad Bleiberg abgehalten.

 1 Minuten Lesezeit (165 Wörter) | Änderung am 27.04.2021 - 08.12 Uhr

Wie die Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen finden auch die Ortsfeuerwehr- und Gemeindefeuerwehrwahlen alle sechs Jahre statt. Unter Einhaltung aller Covid19 Maßnahmen wurden am Samstag, 24. April, die Wahlen zu den Ortsfeuerwehrkommandanten und deren Stellvertretern in der Marktgemeinde Bad Bleiberg abgehalten.

Feuerwehrwahlen

Für die Ortsfeuerwehr Bleiberg-Kreuth wurde am Vormittag Oberbrandinspektor Michael Pirker zum Kommandanten und Brandinspektor Daniel Altersberger zu seinem Vertreter wiedergewählt und in ihrem Amt bestätigt. Zum Ortsfeuerwehrkommandanten der Ortsfeuerwehr Bad Bleiberg wurde nachmittags Oberbrandinspektor Herbert Walder in seine zweite Amtsperiode wiedergewählt. Das Rennen zu seinem Stellvertreter entschied Brandinspektor Harald Schwarz, welcher sich gegen Löschmeister Wolfgang Gruber in der Wahl durchsetzen konnte, für sich.

Recht herzlichen Dank ist dem scheidenden Ortsfeuerwehrkommandanten-Stellvertreter Brandinspektor Hermann Isola für seine zwei Wahlperioden andauernde Tätigkeit als  Kommandantenstellvertreter auszusprechen. Die Wahl des Gemeindefeuerwehrkommandanten wird am 7. Juni 2021 stattfinden. Vielen Dank gebührt an dieser Stelle allen Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehren und insbesondere den gewählten Funktionären für die Ausübung ihres Ehrenamtes.

Schlagwörter:
ANZEIGE