fbpx

Zum Thema:

07.05.2021 - 21:15Slowenischer Außen­minister trug sich in Goldenes Buch der Stadt ein07.05.2021 - 20:37Über Böschung gestürzt: PKW blieb nur wenige Meter vor See­ufer liegen07.05.2021 - 17:02Planstelle wird neu ausgeschrieben: Strutz erhält Verwarnung07.05.2021 - 15:39„Wie viel ist zu viel?“ – Dialog­woche Alkohol findet zum dritten Mal statt
Aktuell - Klagenfurt
© KK

Schwer verletzt

E-Bike Unfall: Mann (42) prallte mit Kopf gegen Gehsteigkante

Klagenfurt – Ein Mann (42) stürzte am Heuplatz mit seinem E-Bike und schlug dabei mit dem Kopf gegen die Gehsteigkante. Er erlitt schwere Verletzungen. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (63 Wörter)

Ein 42-jähriger Mann aus Klagenfurt fuhr am Mittwoch mit seinem E-Bike im Kreisverkehr am Heuplatz und kam dabei zu Sturz. Er schlug mit dem Kopf gegen die Gehsteigkante und wurde schwer verletzt in das Klinikum Klagenfurt gebracht. Er trug keinen Sturzhelm und war nach Zeugenaussagen offensichtlich alkoholisiert. Die Durchführung eines Alkotests war nicht möglich. Das E-Bike wurde schwer beschädigt.

ANZEIGE