fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

30.05.2021 - 09:11Lithium-Akku geriet in Brand: Hausbesitzer konnte selbst löschen29.05.2021 - 07:56Küchenbrand: Feuerwehr rettete Katze aus Brandwohnung27.05.2021 - 21:07Groß­brand in Arriach: Ursache geklärt27.05.2021 - 18:36Autos kollidierten in Villach: 19-Jährige schwer verletzt
Aktuell - Kärnten
Der Brand konnte von den Freiwilligen Feuerwehren St.Margarethen und St. Michael rasch gelöscht werden.
Der Brand konnte von den Freiwilligen Feuerwehren St.Margarethen und St. Michael rasch gelöscht werden. © FF St. Michael im Lavanttal

Totalschaden:

PKW brannte in St. Margarethen vollständig aus

St. Margarethen – Heute Nachmittag wurden die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren St. Margarethen und St. Michael zu einem Einsatz in St. Margarethen alarmiert. Grund war ein Brand bei einem PKW.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (66 Wörter) | Änderung am 02.05.2021 - 12.39 Uhr

Am heutigen Samstag, dem 1. Mai, entzündete sich gegen 13.00 Uhr in St. Margarethen, Gemeinde und Bezirk Wolfsberg, aus bislang unbekannter Ursache der PKW eines 60-jährigen Mannes und brannte vollständig aus. Personen wurden dabei nicht gefährdet oder verletzt.

Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Der Brand konnte von den Freiwilligen Feuerwehren St.Margarethen und St. Michael mit insgesamt 18 Mann und zwei Fahrzeugen rasch gelöscht werden.

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.