fbpx

Weitere Artikel:

09.05.2021 - 21:58Bis zu 28 Grad: Zum Wochen­start wird es sommerlich warm09.05.2021 - 21:57Internationale Gitarren­künstler greifen heuer wieder in die Saiten09.05.2021 - 21:53Verkehrs­unfall bei Töplitsch: „Auto liegt auf dem Dach“09.05.2021 - 20:58Traditionelle Bitttage vor Christi Himmel­fahrt in vielen Kärntner Pfarren09.05.2021 - 20:3520 Kampfrichter er­lernten das Regel­werk der Leicht­athletik
Aktuell - Villach
© 5min.at

Verletzt

Wegen Aqua­planing: 21-Jähriger prallte gegen Leitplanke

A 10 – Gestern am Sonntagabend, gegen 21 Uhr, geriet auf der Tauernautobahn (A 10) von Feistritz kommend in Richtung Villach ein 21-Jähriger ins Schleudern. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (79 Wörter) | Änderung am 03.05.2021 - 07.05 Uhr

Der Lenker aus dem Bezirk Villach-Land verlor auf Höhe der Zufahrt zum Parkplatz Weißenstein auf Grund von Aquaplaning die Kontrolle über seinen Wagen und prallte daraufhin gegen die dortige Aufprall-Einrichtung.

Mit der Rettung eingeliefert

Das Auto kam entgegen der Fahrtrichtung zum Stehen. Der junge Mann konnte sich glücklicherweise selbständig aus dem Fahrzeug befreien und wurde nach medizinischer Erstversorgung mit Verletzungen von der Rettung in das Krankenhaus Villach gebracht. Das Auto ist komplett beschädigt.

ANZEIGE