fbpx

Zum Thema:

09.05.2021 - 07:16Aufmerksamer Klagenfurter schlug Taschendieb in die Flucht08.05.2021 - 21:00Beim Stehlen ertappt: Frau (47) kratzte und zwickte Detektiv07.05.2021 - 20:34Unbekannte brachen in St. Veiter Wohnung ein06.05.2021 - 19:08Handtasche von 82-Jähriger aus Einkaufs­wagen gestohlen
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © pixabay

Reifen demontiert

Brems­leitung bei Auto durchtrennt: Polizei bittet um Hinweise

St. Veit an der Glan – Ein unbekannter Täter demontierte den Hinterreifen eines geparkten Autos und durchtrennte auch die Bremsleitung. Die Polizeiinspektion St. Veit an der Glan bittet um Hinweise. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (78 Wörter)

In der Nacht auf Montag demontierte ein bislang unbekannter Täter das Hinterrad eines Autos, das in der Carportanlage eines Mehrparteienhauses in St. Veit geparkt war. Danach durchtrennte der Täter die Bremsleitung. Der demontierte Reifen wurde in weiterer Folge unter dem Holm der linken Fahrzeugseite geklemmt.

Hinweise gesucht

Der Schaden zum Nachteile des 31-jährigen Besitzers beträgt rund 500 Euro. Eventuelle Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion St. Veit an der Glan zu melden.

ANZEIGE