fbpx

Zum Thema:

09.05.2021 - 20:3520 Kampfrichter er­lernten das Regel­werk der Leicht­athletik09.05.2021 - 17:32Außenventilator brannte: Feuerwehr rückte zu Althofener Firma aus09.05.2021 - 17:13Feuerwehr­einsatz nach Auffahr­unfall in Feistritz im Rosental09.05.2021 - 15:42Weite Felder und grüne Wiesen: Idylle am St. Leonharder See
Aktuell - Villach
© FF Villach-Perau

Gefahr beseitigt

Ölspur zog sich durch Villach

Villach – Gestern um kurz vor 23 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem technischen Einsatz alarmiert. Eine Ölspur gefährdete den Verkehr.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (53 Wörter)

Am 4. Mai 2021 um 22.59 Uhr wurde die Hauptfeuerwache Villach und die Freiwillige Feuerwehr Villach-Perau zu einer Ölspur alarmiert. Laut Einsatzkräfte zog sich die Ölspur von der Siemensstraße bis zum Tschinowitscher Weg. Die Verschmutzung wurde mit Ölbindemittel bearbeitet, um die Gefahr für Verkehr und Umwelt zu beseitigen.

ANZEIGE