fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 09:52Mehrere Unfälle: Einsatzreicher Vormittag für Villacher Feuerwehren31.05.2021 - 08:12Rettungskräfte im Einsatz: Fahrzeug überschlug sich30.05.2021 - 16:57Schwer verletzt: Mountainbiker stürzt auf Beton30.05.2021 - 16:15Auto übersehen: 14-jähriger Rennradfahrer verletzt
Aktuell - Klagenfurt
© FF Maria Saal/Kerschbaumer

Mann konnte nicht mehr ausweichen

Auf der Kreuzung gewendet: Zwei Verletzte nach Crash

Grafenstein – Heute Vormittag kam es zu einem Verkehrsunfall auf der B70. An beiden Fahrzeugen entstand dabei ein Totalschaden.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (105 Wörter)

Heute, am 5. Mai 2021, fuhr ein 39-jähriger Klagenfurter auf der B 70 von Grafenstein in Richtung Klagenfurt. Zur selben Zeit wendete eine 48-jährige Frau aus Klagenfurt ihren Pkw auf Höhe der Kreuzung zur Limmersdorfer Straße und wollte wieder zurück auf die B70.

Der Unfall konnte nicht mehr verhindert werden

Der 39-Jährige versuchte noch nach links auszuweichen, konnte den Unfall aber nicht mehr verhindern. Die Frau wurde verletzt und mit der Rettung in das Klinikum Klagenfurt eingeliefert. Der Mann klagte über Kopfschmerzen und wird selbstständig eine ärztliche Untersuchung in Anspruch nehmen. Durchgeführte Alkotests verliefen negativ. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Schlagwörter:
Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.