fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

Leben - Villach
© LesArtBox

Großer Lesehunger

LesArtBox in Velden: “Kommen mit Nachfüllen gar nicht mehr nach”

Velden – In der Veldner Tauschbibliothek "LesArtBox" herrscht derzeit großer Andrang. Der Appell des Organisatoren-Teams: "Bitte sei so nett und nehme dir nur so viele Bücher mit, wie du in einer Woche lesen kannst"

 1 Minuten Lesezeit (196 Wörter)

Das LesArtBox-Team rund um VS-Direktor Christian Zeichen und Kuratorin Barbara Ambrusch-Rapp freut sich über das anhaltende große Interesse an den seit 2015 in Velden am Wörthersee aktiven LesArtBox-Tauschbibliotheken.

Begeisterter Lesefan räumt laufend alles leer

Besonders die Station der Künstlerin Tanja Prušnik am Hofer-Parkplatz in Selpritsch scheint sehr gefragt zu sein. Laufend findet hier seit Jahren ein reger Büchertausch statt. Seit einigen Wochen schlägt allerdings ein besonders lesehungriger Literaturfan etwas über die Stränge: Laufend wird die Selpritscher LesArtBox fast völlig ausgeräumt. Das ehrenamtlich engagierte Projekt-Team kommt mit dem Nachfüllen gar nicht mehr nach.

Appell an die Lesehungrigen

Das LesArtBox-Team ist aber zuversichtlich, dass sich der enorme Lesehunger bald stillen lässt oder die Bücher, wenn sie ausgelesen sind wieder auftauchen. Der Appell der Organisatoren (aus Sicht der LesArtBox geschrieben): “Liebe literaturbegeisterte Person, die du mich seit einigen Wochen besuchst: Bitte sei so nett und nehme dir nur so viele Bücher mit, wie du in einer Woche lesen kannst. Es bleibt für meine weiteren Gäste leider nichts mehr übrig, wenn du mich immer kistenweise leerräumst. Hvala / Dankeschön und viel Freude beim Lesen”

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.