fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 20:39Chasing the Thunder: Film­vorführung im VolXhaus Klagenfurt31.05.2021 - 19:18Kärntner Übungs­firmen über­zeugten im Junior-Landes­wett­bewerb31.05.2021 - 14:50WK: “Verstöße gegen die Markt­ordnung sorgen in Klagen­furt für Unmut”31.05.2021 - 10:39Regenbogenfahne vor dem Klagen­furter Rathaus gehisst
Aktuell - Klagenfurt
© Bettina Nikolic

Lenkerin unter Suchtmitteleinfluss

Schwer verletzt: 18-Jähriger auf Gehsteig von Auto erfasst

Klagenfurt – Eine 20-jähriger Lenkerin verlor die Kontrolle über ihr Auto und erfasste einen 18-jährigen Passant am Gehsteig. Dieser erlitt schwere Verletzungen. Bei der Lenkerin wurde eine Beeinträchtigung durch Suchtgift und Medikamente sowie eine starke Übermüdung festgestellt. 

 1 Minuten Lesezeit (164 Wörter)

Eine 20-jährige Frau aus St. Veit an der Glan fuhr am Mittwoch mit ihrem Auto auf der Völkermarkter Straße in Klagenfurt am Wörthersee als sie plötzlich die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor und auf den Gehsteig fuhr. Dabei wurde ein 18-jähriger Passant vom Fahrzeug erfasst und schwer verletzt. Er wurde von den Rettungskräften erstversorgt und anschließend ins Klagenfurter Unfallkrankenhaus gebracht.

Lenkerin unter Einfluss von Suchtgift

Das Auto prallte in weiterer Folge gegen einen Zaun und kam anschließend zum Stillstand. Es entstand Totalschaden. Ein Alkotest verlief negativ. Da die Frau jedoch einen Eindruck machte, nicht verkehrstauglich zu sein, wurde sie dem Amtsarzt vorgeführt. Dieser stellte eine Beeinträchtigung durch Suchtgift und Medikamente sowie eine starke Übermüdung fest. Ihr Führerschein wurde vorläufig abgenommen.

PKW begann zu brennen

Während der Unfallaufnahme fing der Motorraum des Autos an zu brennen. Das Feuer konnte von einem Polizeibeamten bis zum Eintreffen der Berufsfeuerwehr bekämpft werden.

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.