fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 19:31Bagger kippte plötzlich nach vorne: Arbeiter (43) fiel in Baugrube25.05.2021 - 15:23Schwer verletzt: 250 Kilo schweres Rohr fiel auf Arbeiter21.05.2021 - 16:42Arbeiter (38) verletzt: Fuß unter Förderband eingeklemmt19.05.2021 - 17:04Arbeiter (39) schnitt sich mit der Flex in den Unterarm
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © fotolia #96510456

Druckschlauch bei Gasflasche riss

Schwer verletzt: Schlauch­ventil knallte Arbeiter ins Gesicht

Feistritz an der Drau – Ein 23-jähriger Arbeiter wurde am Donnerstag vom Ventil eines Druckschlauchs im Gesicht getroffen. Er erlitt dabei schwere Verletzungen. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (108 Wörter)

In einem Recycling-Betrieb in Feistritz an der Drau wollte am Donnerstag, dem 6. Mai 2021, gegen 9.30 Uhr, ein 23-jähriger Mann unter Druck stehende Gasflaschen mit einem Hubwagen verschieben. Jedoch waren die Gasflaschen mit einem Stahlseil gesichert und mit einer Druckleitung zum Hauptanschluss an der Wand verbunden.

Arbeiter wurde von Druckschlauch getroffen

Beim Verschiebevorgang rissen sowohl der Druckschlauch als auch die Sicherungskette. Bedingt durch den starken Druck in der Gasflache flog der Druckschlauch herum. Der Mann konnte  nicht mehr rechtzeitig ausweichen und wurde vom Ventil des Schlauches im Gesicht getroffen. Er erlitt dabei schwere Verletzungen und wurde nach Erstversorgung durch Arbeitskollegen von der Rettung ins LKH Villach gebracht.

 

 

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.