fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

29.03.2021 - 11:24Gartenprojekt hilft langzeit­arbeitslosen Menschen in Klagenfurt08.03.2021 - 11:3416-jähriger Mofa-Fahrer kollidierte mit Auto11.02.2021 - 15:02Lehrling mit Zukunfts­angst: “Ich will arbeiten und darf nicht”04.01.2021 - 10:07Lebensmittel­kette HOFER sucht zwölf neue Lehr­linge in Kärnten
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © pixabay.com

Schnittwunde:

Lehrling mit Flex verletzt

Feldkirchen – Heute Mittag kam es in Feldkirchen zu einem Unfall, bei dem ein Lehrling den anderen verletzte. Der 17-Jährige stürzte und verletzte so den 18-Jährigen mit einer Flex.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (107 Wörter) | Änderung am 06.05.2021 - 15.37 Uhr

Heute, am 6. Mai gegen 11.30 Uhr, waren zwei 17- und 18-jährige Lehrlinge in der Lehrwerkstätte in Feldkirchen mit Arbeiten an ihren Werkstücken beschäftigt. Dabei standen sie nebeneinander, während der 17-Jährige mit einer Flex hantierte.

Durch Sturz verursacht

Der 18-Jährige forderte ihn daraufhin auf die Arbeiten einzustellen. Dieser tat das aber nicht sofort. Der 18-jährige Lehrling erfasste den 17-Jährigen an der Hand, wobei dieser stürzte. Die Flex erwischte den 18-Jährigen im Bereich des Ellenbogens. Er erlitt dabei eine zwölf Zentimeter lange und ein Zentimeter tiefe Schnittwunde. Der junge Mann wurde von der Rettung ins UKH Klagenfurt gebracht.

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.