fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

22.04.2021 - 22:11Auftakt zum Jubiläums­jahr: 40 Jahre National­park Hohe Tauern08.09.2020 - 12:31Land will Nationalpark Hohe Tauern weiter stärken24.07.2020 - 08:45Nationalpark­fonds Hohe Tauern er­höht För­derung20.07.2020 - 14:21Nationalpark Hohe Tauern: Junior Ranger Ausbildung startet wieder
Leben - Kärnten
Das einmalige Foto von Michael Schober wurde beim Fotowettbewerb
Das einmalige Foto von Michael Schober wurde beim Fotowettbewerb "Wildlife Photographer of the Year" aus über 50.000 Aufnahmen unter die besten 25 gewählt. © Michael Schober

Aufgenommen im Nationalpark Hohe Tauern:

Kärntner begeistert mit Murmeltier-Schnapp­schuss

Nationalpark Hohe Tauern – Dieser Tage erwachen die Murmeltiere wieder aus ihrem Winterschlaf. Vor der Kamera lassen sich die Tiere aber selten blicken. Dem Tierfotografen Michael Schober aus Radenthein glückte im Nationalpark Hohen Tauern aber ein einmaliger Schnappschuss. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (70 Wörter) | Änderung am 06.05.2021 - 19.20 Uhr

Von Manfred Wrussnig. „Ich liebe die Natur und die Tierwelt und halte ganz besondere Augenblicke mit meiner Kamera fest“, so der Radentheiner Tierfotograf Michael Schober. Wie viele Stunden er benötigte, um dieses einmalige Foto zu schießen, darüber schweigt er sich aus. Es gefiel aber so gut, dass es bei dem renommierten Fotowettbewerb “Wildlife Photographer of the Year” aus über 50.000 eingesendeten Aufnahmen unter die besten 25 ausgewählt wurde.

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.