fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

20.05.2021 - 13:10Strandbad Klagenfurt: Endlich startet die lang­ersehnte Bade­saison19.05.2021 - 12:18Endlich wieder geöffnet: Katzen freuen sich über Streichel­einheiten19.05.2021 - 10:41Gastronomen am Benediktiner­markt für Öffnung gerüstet19.05.2021 - 10:06Little Bar: Kleinste Bar Villachs rechnet heute mit vielen Gästen
Wirtschaft - Villach
© 5min.at & Bunkermuseum

Pünktlich zum Muttertag

Ab Sonntag: Bunkermuseum eröffnet wieder

Villach – Am Sonntag, dem 9. Mai 2021, eröffnet das Bunkermuseum am Wurzenpass wieder und Besucher können die Panzer an einem Originalschauplatz des Kalten Krieges erneut bestaunen.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (110 Wörter)

Auch in der Saison 2021 werden die Betreiber des Bunkermuseums Villach allen Gästen ein bestmögliches Erlebnis bieten: trotz Einschränkungen unter Corona-Auflagen mit unseren Sicherheitsmaßnahmen im gemeinsamen Interesse.

Aus ehemaliger Verteidigungsanlage wurde Bunkermuseum

Das Bunkermuseum am Wurzenpass ist Österreichs größte zusammenhängende Sperrstellung aus dem „Kalten Krieg”. Es gibt Bunker, Verbindungsgänge und Kampfstellungen im Originalzustand zu bestaunen. Seit 2005 wurde es mit einer einzigartigen Sammlung ergänzt: Zeitgeschichte zum Anfassen. Ein einzigartiges Besuchserlebnis an einem besonderen und historisch bedeutenden Originalschauplatz. Attraktionen wie „Panzer(mit)fahrt mit Kanonengulasch” sind auch möglich. Als letzter Miliz-Kommandant der „Sperrkompanie WURZEN/73″ hat Andreas Scherer aus „seiner ehemaligen Verteidigungsanlage” das Bunkermuseum aufgebaut.

Schlagwörter:
Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.