fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 21:56Strahlend schöner Start in den Dienstag und bis zu 23 Grad31.05.2021 - 21:23Darmann tritt zurück, Erwin Angerer übernimmt seine Funktion31.05.2021 - 16:26Mehr als 50 Prozent der über 18 Jährigen bereits geimpft31.05.2021 - 16:13Selbsttest-Plattform: Bisher 37 positive Test­ergebnisse hoch­geladen
Aktuell - Kärnten
© 5min.at

Coronavirus-Situation

Fallzahlen in Kärnten: 135 Genesene, 75 Neu­infektionen

Kärnten – Von Donnerstag auf Freitag gab es in Kärnten deutlich mehr Genesene als Neuinfektionen. 

 1 Minuten Lesezeit (150 Wörter)

In Kärnten liegt die Sieben-Tage-Inzidenz derzeit bei 122,2, damit ist das Bundesland im österreichweiten Vergleich an fünfter Stelle hinter Tirol (125,5), Oberösterreich (130,3), Steiermark (148,7) und Vorarlberg (189,4). Kärntenweit hat der Bezirk Spittal an der Drau mit 235,9 den höchsten Inzidenzwert. Am niedrigsten ist der Wert weiterhin im Bezirk Hermagor mit 38,8.

135 Genesene, 75 Neuinfektionen

19,5 Prozent der täglichen Neuinfektionen kommen derzeit aus der Alterklasse der 25- bis 34-Jährigen. Momentan gibt es in Kärnten 1.004 Corona-Fälle. 46 Personen befinden sich in krankenhäuslicher Behandlung, zehn davon auf Intensivstationen. Von Donnerstag auf Freitag, dem 7. Mai 2021, gab es 75 Neuinfektionen. Dem gegenüber stehen 135 Genesene.

Österreichweit 1.333 Neuinfektionen

Österreichweit gab es in den letzten 24 Stunden insgesamt 1.333 Neuinfektionen. Diese teilen sich folgendermaßen auf die Bundesländer auf: Wien (258), Steiermark (244), Oberösterreich (215), Tirol (195), Niederösterreich (123), Vorarlberg (119), Salzburg (85), Kärnten (75) und Burgenland (19). Derzeit befinden sich 1.394 Personen aufgrund des Corona-Virus in krankenhäuslicher Behandlung. Davon werden 417 auf Intensivstationen betreut.

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.