fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 21:56Strahlend schöner Start in den Dienstag und bis zu 23 Grad31.05.2021 - 21:23Darmann tritt zurück, Erwin Angerer übernimmt seine Funktion31.05.2021 - 16:26Mehr als 50 Prozent der über 18 Jährigen bereits geimpft31.05.2021 - 16:13Selbsttest-Plattform: Bisher 37 positive Test­ergebnisse hoch­geladen
Leben - Kärnten
Walter Kraxner, hier bei der Verleihung des Kärntner Landesordens in Silber im Jahr 2017, ist am gestrigen Donnerstag verstorben.
Walter Kraxner, hier bei der Verleihung des Kärntner Landesordens in Silber im Jahr 2017, ist am gestrigen Donnerstag verstorben. © Montage: LPD/Bauer, Pixabay

Im 94. Lebensjahr:

Bekannter Kärntnerlied-Komponist Walter Kraxner verstorben

Kärnten – Der bekannte Künstler und Literat Walter Kraxner ist am 6. Mai 2021 im 94. Lebensjahr verstorben. Er hatte in seiner Schaffenszeit mehr als 150 Kärntnerlieder komponiert.

 1 Minuten Lesezeit (200 Wörter) | Änderung am 08.05.2021 - 09.59 Uhr

Seine Lieder sind den meisten Kärntnerinnen und Kärntner wohl bekannt: Der Kärntnerlied-Schöpfer Walter Kraxner komponierte und textete Zeit seines Lebens über 150 davon. Am gestrigen Donnerstag, dem 6. Mai, ist er in seinem 94. Lebensjahr verstorben. „Auch wenn er nicht mehr unter uns ist – seine Lieder werden ein großes Stück von ihm ewig lebendig halten“, zollt Kulturreferent Landeshautmann Peter Kaiser dem Lebenswerk des Verstorbenen Respekt und Anerkennung.

Pädagoge, Chorleiter und Literat

Kraxner wurde am 17. Dezember 1927 geboren. Bis 1969 war er Volks- und Hauptschullehrer in Klagenfurt, später, bis zu seiner Ruhestandsversetzung 1988, war er als Professor an Gymnasien in Klagenfurt und Völkermarkt sowie an der Pädagogischen Akademie in Klagenfurt tätig. Kraxner fungierte als Leiter verschiedener Chöre und Kleingruppen. Von 1990 bis 2002 war er Vorsitzender des Kärntner Volksliedwerkes und konnte auch in dieser Funktion enorm viel umsetzen, wie etwa die Veranstaltungsreihe “Mageregger Gespräche zur Volkskultur in Kärnten”. Kraxner war zudem Herausgeber und Verfasser zahlreicher Beiträge und Publikationen zu Pädagogik, Volkskultur und Musik.

Die Seelenmesse für den Verstorbenen findet am 22. Mai in Klagenfurt-St. Ruprecht statt. Wir von der 5-Minuten-Redaktion wünschen der Familie von Kraxner viel Kraft in dieser schwierigen Zeit.

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.