fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 15:56Corona-Cluster: Mit­arbeiterinnen von Wolfsberger Lokal positiv getestet31.05.2021 - 13:08Vandalen hinterließen Spur der Verwüstung in Moosburg30.05.2021 - 16:36Fahrerflucht: “Ruft nicht die Polizei, ich habe getrunken”30.05.2021 - 08:57Mobiltelefon-Akku rauchte: Einsatzreiche Woche für die FF Wolfsberg
Aktuell - Kärnten
© 5min

Suchtmittel sichergestellt

Fahndung ausgelöst: 15-Jährige brachen in Auto ein

Wolfsberg – Zu einem kuriosen Einsatz kam es in der Nacht auf Samstag. Ein 56-jähriger Wolfsberger verjagte gegen 3 Uhr morgens eine ihm unbekannte Person aus seinem Auto. Danach wurde eine Fahndung ausgelöst. 

 1 Minuten Lesezeit (125 Wörter) | Änderung am 08.05.2021 - 08.27 Uhr

Ein 56-jähriger Wolfsberger bemerkte in der Nacht auf Samstag, dass eine ihm unbekannte Person vor seinem Wohnhaus in seinem Firmenwagen saß. Der Mann schrie daraufhin die Person an, dass sie verschwinden solle. Der Unbekannte stieg aus dem Auto aus und flüchtete.

Fahndung erfolgreich

Aufgrund der Täterbeschreibung wurde eine Fahndung ausgelöst. Gegen 3.55 Uhr konnten zwei 15-jährige Burschen angetroffen werden, die angaben spazieren zu gehen. Bei einer durchgeführten Gegenüberstellung wurde einer der Burschen vom 56-Jährigen als jene Person identifiziert, die im Auto saß. Bei beiden Burschen wurden außerdem Suchtgift und Suchtgift Utensilien sichergestellt.

15-Jährige angezeigt

Im PKW des 56-Jährigen wurde nichts gestohlen. Beide Burschen wurden nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Klagenfurt auf freiem Fuß angezeigt.

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.