fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 09:52Mehrere Unfälle: Einsatzreicher Vormittag für Villacher Feuerwehren31.05.2021 - 08:12Rettungskräfte im Einsatz: Fahrzeug überschlug sich30.05.2021 - 16:57Schwer verletzt: Mountainbiker stürzt auf Beton30.05.2021 - 16:15Auto übersehen: 14-jähriger Rennradfahrer verletzt
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © Simone Hattenberger

Sturz mit Mountainbike

Landwirt fand ver­letzten Rad­fahrer neben einem Feldweg

Gemeinde Obervellach – Auf einem Feldweg zwischen Flattach und Söbriach kam es am Montag zu einem Fahrradunfall. Dabei verletzte sich ein 47-jähriger Mountainbiker am Kopf.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (112 Wörter)

Ein 47-jähriger Mountainbiker aus dem Bezirk Spittal an der Drau fuhr am Montag, gegen 19.15 Uhr, auf einem Feldweg zwischen Flattach und der Söbriacher Brücke. Auf Höhe der sogenannten “Lend” in Söbriach kam er aus bisher unbekannter Ursache zu Sturz. Dabei verletzte sich der Mann am Kopf.

Landwirt fuhr zufällig vorbei

Zufällig fuhr ein Landwirt mit seinem Traktor am Feldweg vorbei. Dieser bemerkt den verletzten Radfahrer neben dem Weg liegend. Da der Mountainbiker stark desorientiert war und sich auch nicht an den Unfallhergang erinnern konnte, verständigte der Landwirt die Rettung. Der Verletzte wurde vom Rettungshubschrauber RK 1 ins Krankenhaus nach Spittal an der Drau geflogen.

 

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.