fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 13:08Vandalen hinterließen Spur der Verwüstung in Moosburg30.05.2021 - 16:36Fahrerflucht: “Ruft nicht die Polizei, ich habe getrunken”30.05.2021 - 12:56“Mit meiner Stamm­zellen­spende jemanden Hoffnung geben”29.05.2021 - 21:12Cobra-Einsatz: Mann drohte mit Waffe
Sport - Villach
© Marktgemeinde Treffen

Einmonatiges Praktikum

Abseits der Piste: Nadine Fest unter­stützt Kärntner Polizei­inspektion

Treffen – Jugendolympiasiegerin im Super-G (2015), zweifache Juniorenweltmeisterin und bald auch fertig ausgebildete Polizeibeamtin: Skirennläuferin Nadine Fest (22) absolviert derzeit ihr einmonatiges Berufspraktikum in der Polizeiinspektion Sattendorf. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (81 Wörter)

Seit 2017 absolviert die aus Arriach stammende 22-jährige A-Kader Skirennläuferin Nadine Fest die Polizeischule im Bildungszentrum der Polizei Sicherheitsakademie (BZS) in Salzburg. 2022 steht dort ihre Abschlussprüfung bevor. Zuvor muss sie zwei jeweils einmonatige Berufspraktika durchführen.

Als Verstärkung auf der Polizeiinspektion Sattendorf

Von 10. Mai bis zum 9. Juni 2021 wurde Fest dafür der Polizeiinspektion Sattendorf zugeteilt. Während dieser Zeit führt sie gemeinsam mit dem zuständigen Betreuungsbeamten GI Arno Dobnig ihren Polizeidienst im Gemeindegebiet von Treffen durch.

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.