fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 09:52Mehrere Unfälle: Einsatzreicher Vormittag für Villacher Feuerwehren31.05.2021 - 08:12Rettungskräfte im Einsatz: Fahrzeug überschlug sich30.05.2021 - 16:57Schwer verletzt: Mountainbiker stürzt auf Beton30.05.2021 - 16:15Auto übersehen: 14-jähriger Rennradfahrer verletzt
Aktuell - Villach
© 5min.at

Heute

GTI-Fans am Feiertag: Dreizehn Kennzeichen abgenommen

Villach Land – Am heutigen Feiertag verhielten sich die GTI-Fans aus polizeilicher Sicht eher ruhig. Verkehrsbehinderungen gab es, bis auf einen Unfall, keine.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (90 Wörter) | Änderung am 13.05.2021 - 18.30 Uhr

Der heutige Feiertag verlief auch bei den GTI-Fans eher ruhig. Es kam nur zu einem mässigem Verkehrsaufkommen, in Velden und Selpritsch gab es keinerlei Stau. Thomas Payer Pressesprecher der Polizei berichtet: “Aus polizeilicher Sicht war es heute verhältnismäßig ruhig, außer einem Unfall, gab es nichts nennenswertes.”

Dreizehn Kennzeichen abgenommen

“Heute wurden ein paar Organmandate ausgestellt und wir mussten dreizehn Kennzeichen abnehmen”, erklärt Payer 5 Minuten gegenüber. Die Kennzeichen wurden abgenommen, da die Fahrzeuge so umgebaut waren, dass sie der Straßenverkehrsordnung (STVO) nicht mehr entsprachen.

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.