fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 21:56Strahlend schöner Start in den Dienstag und bis zu 23 Grad31.05.2021 - 21:23Darmann tritt zurück, Erwin Angerer übernimmt seine Funktion31.05.2021 - 16:26Mehr als 50 Prozent der über 18 Jährigen bereits geimpft31.05.2021 - 16:13Selbsttest-Plattform: Bisher 37 positive Test­ergebnisse hoch­geladen
Aktuell - Kärnten
© pyramidenkogel.it

Bilanz der Polizei

Inoffizielles GTI-Treffen: Bisher wenig getunte Autos unterwegs

Kärnten – In den letzten Tagen wurden von der Kärntner Polizei einige Kennzeichen abgenommen. Heute war ein vergleichsweise ruhiger Tag.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (101 Wörter)

“Bei den heutigen Kontrollen der LVA-Kräfte wurden elf Kennzeichen wegen technischen Mängeln, wie Veränderungen an der Abgasanlage, Tieferlegungen usw., abgenommen”, bestätigt die Kärntner Polizei. Die Kontrollen fanden, in Zusammenhang mit dem inoffiziellen Tuning-Treffen, rund um den Wörthersee und in Villach statt.

Seit Beginn wurden 150 Kennzeichen abgenommen

Insgesamt wurden seit Beginn der Kontrollen rund 150 Kennzeichen wegen schwerer verkehrstechnischer Mängel an PKW abgenommen. Allgemein kann das Aufkommen von getunten Fahrzeugen, aus polizeilicher Sicht, aber als gering eingestuft werden. “Abgesehen von den Kennzeichenabnahmen kam es zu keinen nennenswerten Vorfällen”, so die Sprecher der Landespolizeidirektion abschließend.

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.