fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

24.06.2021 - 06:55Zu schnell und unachtsam: Zwei 18-Jährige landen im Straßengraben23.06.2021 - 13:26Auffahrunfall auf der A2 verursachte Stau23.06.2021 - 12:49Brand und Unfall: Einsatzreicher Vormittag für die Hauptfeuerwache Villach22.06.2021 - 06:08Wagen nach Kollision auf Verkehrs­insel geschleudert
Aktuell - Klagenfurt
Die drei Verletzten wurden von der Rettung in das Klinikum Klagenfurt zur weiteren Behandlung gebracht.
Die drei Verletzten wurden von der Rettung in das Klinikum Klagenfurt zur weiteren Behandlung gebracht. © Bettina Nikolic

Im Stadtgebiet von Klagenfurt:

Verkehrs­unfall: Drei Personen bei Kollision verletzt

Klagenfurt – Vor kurzem kam es im Stadtgebiet von Klagenfurt zu einem Verkehrsunfall. Wie das Rote Kreuz informiert, wurden dabei drei Personen verletzt.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (109 Wörter) | Änderung am 15.05.2021 - 18.48 Uhr

Um 11.40 Uhr kam es im Stadtgebiet von Klagenfurt aus bisher ungeklärter Ursache zu einem Frontalzusammenstoß zweier PKW. Dabei wurden alle drei Fahrzeuginsassen mittelschwer verletzt. Nach notärztlicher Erstversorgung vor Ort wurden alle drei Patienten ins Klinikum Klagenfurt gebracht.

Im Einsatz stand das Rote Kreuz mit einem Notarzteinsatzfahrzeug und zwei Rettungstransportwagen, die Feuerwehr und die Polizei.

Update:

Bei diesem Zusammenstoß wurden die beiden PKW-Lenker sowie ein 15-jähriger Schüler und ein 81-jähriger Mann unbestimmten Grades verletzt. Sie wurden nach notärztlicher Erstversorgung von der Rettung in das Klinikum Klagenfurt/WS gebracht. Der bei beiden Lenkern durchgeführte Alkomatentest verlief negativ. Alle zwei Fahrzeuge wurden total beschädigt.

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.